Logo LRH

Stellenausschreibung: Assistenz für die Abteilungsleitung (m/w/d) EG 6 TV-L

Der Niedersächsische Landesrechnungshof ist die unabhängige Finanzkontrolle im Land. Wir beraten und prüfen Ministerien und Behörden in ganz Niedersachsen, damit die Mittel des Landes wirtschaftlich eingesetzt werden. Wir suchen für unser Haus in Hildesheim:

Assistenz für die Abteilungsleitung (m/w/d)

Der ausgeschriebene Arbeitsplatz ist nach EG 6 TV-L bewertet. Ihr Arbeitsort ist Hildesheim.

Ihre Aufgaben

Zum Aufgabengebiet gehört die Vorzimmertätigkeit für die Abteilungsleitung:

· Sekretariatstätigkeit, Büroorganisation und Terminmanagement (inklusive Dienstreisen)

· Vorbereitung von Besprechungen und Veranstaltungen

· Erstellung von Korrespondenz

Ein weiteres zentrales Aufgabenfeld ist die Zuarbeit für drei Fachreferate der Abteilung 3:

· Schlussredaktion und Versand von Prüfungsmitteilungen sowie die dazu gehörige Bearbeitung des Schriftverkehrs der Abteilung

· Zusammenstellung von Arbeitsmaterialien

· Internet- und Literaturrecherchen

· Vorbereitung von Präsentationen in PowerPoint

· Erstellen von Tabellen mit Excel

Ihre Kenntnisse

Sie haben eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen als

· Kaufmann/-frau für Büromanagement (w/m/d), ehemals: Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation oder Bürokaufmann/-frau (w/m/d),

· Justizfachangestelle/r (w/m/d),

· Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)

oder

· Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r (w/m/d)

oder einen vergleichbaren Abschluss erworben.

Sie verfügen über die für selbständiges Arbeiten notwendigen Kenntnisse in aktuellen
MS-Office-Anwendungen (Outlook, Word, Excel und PowerPoint).

Von Vorteil sind durch Berufstätigkeit erworbene Kenntnisse im Bereich der Sekretariats-, Vorzimmer- oder Bürotätigkeit.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen Arbeitsplatz, auf dem Ihre Kenntnisse und Erfahrungen gefragt sind. Darüber hinaus erwarten Sie ein begleitendes Fortbildungsangebot und eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online unter: https://jobs.nds.de/lrh-22-21

Die Bewerbungsfrist endet am 19.08.2022.

Gleichstellung

Der Niedersächsische Landesrechnungshof gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Männern sind deshalb besonders erwünscht. Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet.

Der Niedersächsische Landesrechnungshof sieht sich der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb entsprechende Bewerbungen. Zur Wahrung Ihrer Interessen wird Ihnen empfohlen, das Vorliegen einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung (§ 68 SGB IX) bereits in Ihrer Bewerbung mitzuteilen. Gern steht meine Vertrauensperson für schwerbehinderte Menschen (Herr Langeheine: 05121 938 616, wulf.langeheine@lrh.niedersachsen.de) für Rückfragen zur Verfügung. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen

Weitere Informationen zum Landesrechnungshof finden Sie hier:

www.lrh.niedersachsen.de

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Frau Michaela Goldhorn, Personalreferat P.2, Tel. 05121 938-774,

Email: michaela.goldhorn@lrh.niedersachsen.de,

Im Auftrag

Goldhorn

Goldhorn


Artikel-Informationen

erstellt am:
11.07.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln