Logo LRH

Jahresbericht 2020

Foto vom Deckblatt des Jahresberichts 2020 mit Landkarte Niedersachsen Bildrechte: LRH

Vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie hat sich der Niedersächsische Landesrechnungshof (LRH) entschieden, seinen Jahresbericht 2020 zur Prüfung der Haushaltsrechnung des Landes Niedersachsen für das Haushaltsjahr 2018 in zwei Teilen vorzulegen.

Der erste Teil des Jahresberichts 2020 zur Prüfung der Haushaltsrechnung des Landes Niedersachsen für das Haushaltsjahr 2018 ist dem Landtag und der Öffentlichkeit am 03.06.2020 vorgelegt worden.

Der erste Teil des Jahresberichts 2020 verzichtet zunächst weitgehend auf die Darstellung einzelner Prüfungsergebnisse. Diese werden in einem zweiten Teil des Jahresberichts 2020 dem Landtag und der Öffentlichkeit am 02.09.2020 in gewohnter Weise vorgestellt.

Der erste Teil des Jahresberichts konzentriert sich auf die Ergebnisse der Prüfung der Haushaltsrechnung 2018, Ausführungen zur Schuldenbremse bzw. zur Pandemie-bedingten Kreditaufnahme und zur NORD/LB.

 

Den Jahresbericht 2020 - Teil 1 können Sie hier als PDF herunterladen:

Jahresbericht 2020 - Teil 1: Inhaltsübersicht

I: Vorwort

II: Allgemeines

III: Bermerkungen und Denkschrift

01: Haushaltsrechnung 2018

02: Vermögen und Schulden sowie eingegangene Verpflichtungen

03: Schuldenbremse

04: Kapitalmaßnahmen zugunsten der NORD/LB

05: Ausblick

Artikel-Informationen

erstellt am:
03.06.2020
zuletzt aktualisiert am:
17.07.2020

Ansprechpartner/in:
Frau Stiegler

Nds. Landesrechnungshof
Pressesprecherin
Justus-Jonas-Straße 4
31137 Hildesheim
Tel: 05121 938-981

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln